Der deutsche Steuerzahler muss bis zum Jahr 2020 sagenhafte 94,6 Milliarden Euro für die Asylpolitik und damit für Flüchtlinge zahlen.

In diesem Zusammenhang ist es im besonderen Maße beschämend, dass die Große Koalition unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, es seit dem Jahre 2015 zugelassen hat, das die Steuerzahler in der Bundesrepublik Deutschland zwar 94,6 Milliarden für die Kosten der Asylpolitik zahlen müssen, aber laut einer Umfrage sich viele Arbeitslose nur unregelmäßig eine vollwertige Mahlzeit leisten können.WEITERLESEN

Grenzen sichern und Massenzuwanderung stoppen

Laut der deutschen Polizeigewerkschaft sind von Januar bis September 2019 insgesamt 2.114 abgelehnte und abgeschobene Asylbewerber oder kriminelle Migranten mit Einreisesperren von Bundespolizisten erwischt worden. Allein an den Grenzen wurden 736 Personen zurückgewiesen.An dieser unkontrollierten Masseneinwanderung kann man keine politische Stabilität und sozialen Frieden erhalten. Ein Podcast von Norbert Michels

Der neue Podcast „Aufstand“ ist ab sofort online

Der Podcast Aufstand bewertet innen und außenpolitische Themen. In Reportagen, Analysen und Kommentaren des Sprechers Norbert Michels wird das komplexe, verwirrte und unschaubare politische Geschehen verständlich dargestellt. Ansonsten für alle Gegner von Fake News und Lügenpresse eine echte Alternative zu althergebrachten Informationquellen. SATIRE inbegriffen!

Zum Podcast HIER KLICKEN